Expositionswissenschaft für gesündere Umgebungen und Arbeitsplätze

umfassendes Monitoring für alle

Das Unsichtbare sehen
Nur wenn wir wissen, dass es ein Problem gibt, können wir beginnen, es zu lösen.

- Aktueller Hinweis: Die globale Coronavirus-Pandemie hat unser tägliches Leben drastisch verändert. Plötzlich sind Probleme mit der Luftqualität in den Vordergrund gesundheitlicher Bedenken gerückt. Allerdings nicht in Bezug auf herkömmliche Luftschadstoffe wie Partikel, Stickstoffoxide, Kohlenmonoxid, sondern in Bezug auf biologische Bedrohungen, nämlich: SARS-CoV-2. Das Verständnis, wie das Virus in unserer Umwelt überlebt und sich ausbreitet, ist entscheidend, um zu wissen, wie wir seine Anwesenheit am besten überleben können, bevor ein Impfstoff verfügbar wird. Basierend auf unserem derzeitigen Verständnis des Virus finden wir Möglichkeiten, unsere Luftverschmutzungstechnologien anzuwenden, um die Luftqualität in Innenräumen zu überwachen und zu verbessern, um sicherere und gesündere Gemeinschaftsräume zu schaffen. -



Trotz erheblicher Verbesserungen der Luftqualität in den letzten Jahrzehnten in den meisten Industrieländern bleibt die Luftverschmutzung ein ernstes Problem. Laut der Weltgesundheitsorganisation werden jährlich etwa 6 Millionen Todesfälle allein durch Luftverschmutzung im Freien verursacht. In Europa sind das jährlich eine halbe Million Todesfälle. Als Individuum ist dies oft nicht wahrnehmbar, da sich die Luftqualität gut verbirgt und unsere Gesundheit unsichtbar belastet.

Wir können dem wachsenden Bedürfnis von Menschen, Unternehmen und Regierungen begegnen, zu wissen, wie sich Umweltschadstoffe auf sie und ihre Familien, ihre Mitarbeiter und die breite Öffentlichkeit auswirken, indem wir die Umweltverschmutzung in Innenräumen und im Freien in hoher räumlichen und zeitlichen Auflösung charakterisieren. Basierend auf Messungen und Modellen: Menschen können kurzfristige Entscheidungen treffen, um ihre Exposition zu verringern, und fundierte langfristige Entscheidungen darüber treffen, wo und wie sie ihr Leben leben sollen. Unternehmen können ihre Arbeitsplätze sicherer, gesünder und attraktiver für ihre Mitarbeiter gestalten. Stadtverwaltungen werden in der Lage sein, Umweltbelange besser zu priorisieren; Die Bürger erhalten die Informationen, um mit Nachbarn, Unternehmen, Industrie, Versorgungsunternehmen und Regierungsstellen Lösungen für anhaltende Umweltprobleme zu finden.

KAPAZITÄTEN

VISION

Eine Welt, in der die Entscheidungsfindung für ein gesundes Umfeld für alle nicht durch Datenknappheit eingeschränkt ist.

BERATUNG

Bieten Dienstleistungen in den Bereichen Expositionswissenschaft, Luftqualität in Innen- und Aussenbereichen, Umweltüberwachung und -modellierung, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz an.

MONITORING

Unser Labor misst Luftschadstoffe über integrierte Geräte zur Überwachung von Geräten in Echtzeit. Unser Team verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Feldforschung in der Schweiz, in Europa, den USA sowie in Afrika und Asien zur Unterstützung von Gesundheitsstudien.

EXPOSITION/GESUNDHEIT ASSESSMENT

Messungen und Überwachung sind die Grundlage der Expositionswissenschaft. Die Modellierung verbindet die Überwachungsergebnisse mit der Verschmutzung der Menschen. Die gesundheitlichen Auswirkungen werden dann anhand des Expositionsniveaus bewertet.

Forschungsnachrichten

Interessante Ergebnisse - lokal & international